Therapieraum

 

Die klinisch-psychologische Behandlung

 

umfasst auch vorbeugende (präventive) und wiederherstellende (rehabilitative) Maßnahmen.
Sie hat zum Ziel, Krankheiten vorzubeugen, psychische Störungen bzw. Leidenszustände
zu lindern oder zu beseitigen sowie kranke Menschen darin zu unterstützen, ihre
Krankheiten besser bewältigen zu können. Die klinische Psychologin setzt ihre Behandlung
an dem jeweiligen Problem an und stützt ihre Vorgangsweise auf sorgfältige diagnostische
Untersuchungen und wissenschaftlichen Theorien.

Was ist klinische Psychologie?


Klinische Psychologie ist jener Bereich der Psychologie, der sich mit der Entstehung,
Diagnostik und Behandlung psychischer Beeinträchtigungen sowie psychischer Aspekte
von somatischen Störungen beschäftigt. Die Klinische Psychologie umfasst die
Untersuchung, Beratung und Behandlung von einzelnen Menschen, Paaren, Familien
und Gruppen um psychische, soziale und/ oder körperlicher Leidenszustände
zu lindern oder zu beseitigen.

 

Klinisch- psychologische Behandlung in meiner Praxis:

 

-    Aktuelle Belastungssituation (z.B. persönliche Krise, familiäre Probleme)

-    Traumata (z.B Tod eines Angehörigen, Misshandlungen etc.)

-    Posttraumatische Belastungsstörung

-    Krankheits- Schmerzbewältigung bei körperlichen Erkrankungen

-    Chronische Schmerzen /psychologische Schmerzbehandlung

-    Angst- und Panikattacken

-    Depressive Verstimmung/Depression

-    Trennung/ Scheidung/ Verlust

-    Lebens- und Selbstwertkrisen/- veränderungen